Niederbeckweg 6 • 40880 Ratingen • Tel.: +49(0)2102 443-300

  • aussen-2
  • zimmer-5
  • bahn
  • wohnzimmer
  • einzel
  • zimmer-4
  • einzel-1
  • esszimmer
  • garten
  • aussen
  • zimmer-1
  • tischfussball
  • zimmer
  • zimmer-2
  • zimmer-3
  • agt

Das Aufnahmeverfahren


Wir benötigen:

  • eine gültige Kostenzusage ist die Voraussetzung für
  • eine Terminabsprache in Abstimmung mit der jeweiligen Drogenberatung

Eine Kostenzusage erfolgt in der Regel über den regelmäßigen Kontakt zur Drogenberatungsstelle, JVA-internen Suchtberatung usw. die gemeinsam mit Ihnen den Antrag auf Rehabilitation stellt.

Ein regelmäßiger Kontakt bis zur Aufnahme ist wünschenswert.

Gerne kann im Vorfeld ein Infogespräch stattfinden, damit Sie uns und wir Sie bereits kennen lernen und wichtige Frage vorab klären können. Eine Besichtigung der Einrichtung kann damit verbunden werden.
Bei Interesse oder Fragen nehmen Sie über unsere e-mail-Adresse anmeldung-schwarzbachklinik@do-suchthilfe.de oder telefonisch unter +49 (0) 2102 443300 (Zentrale) Kontakt zu uns auf!

Kostenträger:

  • Deutsche Rentenversicherung Rheinland, andere regionale DRV, sowie DRV Bund
  • Krankenkasse
  • Überörtliche Kostenträger

Kontaktstelle / Ansprechpartner:
Frau Christina Lakotta
Tel.: + 49 (0) 2102 94277-19
Fax: + 49 (0) 2102 94277-20
anmeldung-schwarzbachklinik@deutscher-orden.de

Aufnahmekriterien/Indikationen:

  • Drogenabhängige Frauen und Männer ab 18 Jahren
  • Behandlung von Canabiskonsum
  • Behandlung von psychiatrischer und somatischer Komorbidität
  • Behandlung von pathologischem Glücksspiel als Nebendiagnose
  • Behandlung von Tabakabhängigkeit als Nebendiagnose befindet sich derzeit im Aufbau

Besonderheit:
Es ist eine Behandlung in Englisch für Muttersprachler möglich.